Informationsabende für das Schuljahr 2021/2022

Zur Aufnahme für das neue Schuljahr 2021/2022 laden wir alle interessierten Eltern sowie Schülerinnen und Schüler zu unseren Informationsabenden ein!

Für die vierstufige Wirtschaftsschule (Eintritt nach der 6., bzw. 7. Klasse) am
 
Dienstag, 09.02.2021 um 19:30 Uhr (ONLINE per Livestreaming)* 

 
NEU: Für die 6. Jahrgangsstufe der vierstufigen Wirtschaftsschule (Eintritt nach der 5. Klasse) am
 
Dienstag, 09.02.2021 um 18:30 Uhr (ONLINE per Livestreaming)*

 
Für die zweistufige Wirtschaftsschule (Eintritt nach der 9. Klasse) am 
 
Donnerstag, 18.03.2021 um 19:30 Uhr

 
*Die Veranstaltungen finden online statt. Sie erhalten hier rechtzeitig den Link für das Livestreaming und können auch nach der Veranstaltung alle Videos auf unserer Website ansehen.
 

Wir informieren Sie an diesen Abenden über alle wichtigen Aspekte unserer Schule und der Schulart im Allgemeinen. Gemeinsam mit unseren Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern können Sie im Anschluss an die Veranstaltung unser Schulhaus besichtigen. Der Abend bietet außerdem Informationen zu:

  • Schulkonzept
  • Angebote der Ganztages- und Halbtagesschule
  • iPad-Klassen
  • Fächer und Stundenplan
  • Förderangebote
  • Klassen- und Studienfahrten
  • Schulgeld
  • Übertrittsbedingungen, Anmeldung, Probeunterricht
  • Abschlussprüfung und Karrierechancen unser Absolventen

Grundsätzlich bieten beide Abende ähnliche Informationen über unsere Schule, jedoch jeweils mit Schwerpunkt entweder auf die vier- bzw. zweistufige Wirtschaftsschule.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Kategorien: Anmeldung und Übertritt, Termine | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für Informationsabende für das Schuljahr 2021/2022
 
 

Öffnungszeiten ab dem 11.01.2021

Ab dem 11.01.2021 ist unser Sekretariat trotz des fortgesetzten Distanzunterrichts durchgehend zu den folgenden Zeiten geöffnet:

Mo – Fr: 8:00 – 13:00 Uhr

Wir bitten Sie sofern möglich, Ihre Anfragen telefonisch oder per E-Mail an uns zu richten:

Verwaltung/Sekretariat: info@wsscheibner.de

Schulleitung: schulleitung@wsscheibner.de

Geschäftsführung: schnell@wsscheibner.de

Kategorien: Termine | Kommentare deaktiviert für Öffnungszeiten ab dem 11.01.2021
 
 

NEU – 6. Jahrgangsstufe ab dem kommenden Schuljahr

Die Wirtschaftsschule Scheibner bietet ab dem Schuljahr 2021/2022 die 6. Jahrgangsstufe als Vorklasse der vierstufigen Wirtschaftsschule an.

Informationsabend zur Einführung der 6. Jahrgangsstufe:
09.02.2021 – 18:30 Uhr (sofern im Hinblick auf das Infektionsgeschehen möglich, ansonsten Online), bitte beachten Sie auch die aktuellen Mitteilungen auf unserer Website.

Die 6. Klasse ist eine ideale Möglichkeit bereits früher an die Wirtschaftsschule zu wechseln. Ein regulärer Einstieg in die 7. Klasse ist aber natürlich auch weiterhin möglich.

Eine Anmeldung für die 6. Jahrgangsstufe ist bereits jetzt möglich:
https://www.wsscheibner.de/?page_id=4735

Schülerinnen und Schüler können aus der 5. und 6. Klasse Mittelschule, Realschule und Gymnasium an die Wirtschaftsschule übertreten:

Nach der 6. Klasse rücken die Schülerinnen und Schüler ganz normal in die 7. Klasse der vierstufigen Wirtschaftsschule vor.

In der 6. Jahrgangsstufe liegt der Schwerpunkt auf den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik (siehe Stundentafel) und der Vorbereitung auf den kompetenz- und praxisorientierten Unterricht an der Wirtschaftsschule. Mit dieser Konzentration auf die drei Hauptfächer sind die Schülerinnen und Schüler bestens vorbereitet, um den Anforderungen der Wirtschaftsschule ab der 7. Klasse gerecht zu werden.

Die 6. Klasse wird als Halbtagesklasse eingerichtet, die Eltern können ihr Kind zusätzlich für die offene Ganztagesschule einschließlich Mittagessen, Lernzeiten und Betreuungsangebote anmelden. Erst in der 7. Klasse müssen sich die Eltern entscheiden, ob das Kind die Halbtagesklasse oder die Ganztagesklasse besucht.

Kategorien: Termine | Kommentare deaktiviert für NEU – 6. Jahrgangsstufe ab dem kommenden Schuljahr

Infektionsschutz und Unterrichtsbetrieb ab 1. Dezember, Elternsprechtag und Weihnachten

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie ja bereits Mitte letzter Woche den Medien zu entnehmen war, wurden weitere Maßnahmen in Bezug auf den Infektionsschutz beschlossen. Mittlerweile liegen auch die entsprechenden Vorgaben des Ministeriums vor. Die für unsere Schule zu berücksichtigen Punkte bzw. Maßnahmen sind im Überblick:

1. Es gilt weiterhin Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände, auch im Unterricht. Die Maske darf zum Essen oder in den kurzen Lüftungspausen abgenommen werden, allerdings muss dann ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden. Schülerinnen und Schüler, die also z.B. in der Pause ihre Maske zum Essen abnehmen, müssen von allen anderen Mitschülern einen Mindestabstand halten. Es gilt auch weiterhin ein striktes Trennen der Klassen, um im Falle eines Infektionsgeschehens nur die entsprechende Klasse ggf. in Quarantäne zu schicken.

2. Die Weihnachtsferien beginnen am 19. Dezember 2020, der 21. und 22. Dezember sind also unterrichtsfrei. Eine Notbetreuung wird an diesen Tagen nur bis zur 6. Jahrgangsstufe angeboten, an unserer Schule gibt es daher keine Notbetreuung. Am 18. Dezember ist also der letzte Schultag, Unterrichtsschluss ist um 13:00 Uhr (kein Mittagessen).

3. Ab einem Inzidenzwert (RKI) von über 200 im Landkreis Dachau wird auf Wechselbetrieb umgestellt, d.h. wir werden wie bereits im Frühjahr/Sommer jeweils eine Gruppe A und eine Gruppe B bilden, die dann im tage- oder wochenweisen Wechsel die Schule im Präsenzunterricht besuchen oder im Distanzunterricht zuhause lernen. Ob und wann Wechselbetrieb stattfindet, wird aber nicht automatisch über den Inzidenzwert des RKI gesteuert, noch werden wir als Schule das entscheiden, sondern es ergeht eine Anweisung des Landratsamtes Dachau.

4. Der Wechselbetrieb gilt an unserer Schule nicht für die 7. Klassen sowie die Abschlussklassen. Das bedeutet, NUR die Klassen U1 (8a), U2(8b), M1(9a), M2(9b) und Q1 (10c) betrifft der Wechselbetrieb, wenn er dann stattfindet. 5. Wechselbetrieb findet frühestens ab dem 1. Dezember 2020 statt, am Montag den 30.11.2020 ist also noch Unterricht gem. Stundenplan für alle Schülerinnen und Schüler. Auch am Dienstag wird aber wahrscheinlich noch nicht umgestellt, wie in Punkt 3 schon geschrieben, entscheidet dies das Landratsamt.

Zum Elternsprechtag:

Sie erhalten Ende der kommende Woche das Notenblatt Ihres Kindes. Die geplanten Elternsprechtage am 8. und 10. Dezember in Präsenzform entfallen, allerdings werden wir ein alternatives Format anbieten, mit welchem Sie Kontakt zu möglichst vielen Lehrkräften aufnehmen können. Da wir noch nicht wissen, ob und wann wir auf den Wechselbetrieb umstellen, bitte ich Sie hier um etwas Geduld. Sollte es in einem bestimmten Fach wirklich dringenden Gesprächsbedarf geben, dann vereinbaren Sie bitte über unser Sekretariat einen Gesprächstermin mit der entsprechenden Lehrkraft. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir möglicherweise nur noch telefonische Elterngespräche oder Videobesprechungen anbieten können. Sobald wir konkrete Informationen über die Umstellung auf den Wechselbetrieb haben, werden wir Sie und Euch umgehend informieren. Viele herzliche Grüße

Mathias Aricak

Schulleiter

Kategorien: Termine | Kommentare deaktiviert für Infektionsschutz und Unterrichtsbetrieb ab 1. Dezember, Elternsprechtag und Weihnachten

Maskenverkauf für Sternstunden

Kategorien: Termine | Kommentare deaktiviert für Maskenverkauf für Sternstunden

Stufe 2 des Rahmenhygienplans tritt am 15.10.2020 in Kraft

Liebe Eltern,

aufgrund des gestiegenen Inzidenzwertes hat das Landratsamt Dachau heute eine Allgemeinverfügung erlassen, welche am Donnerstag den 15.10.2020 in Kraft tritt. Diese Allgemeinverfügung gilt zunächst für eine Woche, also bis einschließlich 21.10.2020. Für alle Schulen im Landkreis tritt damit die Stufe 2 des Rahmenhygieneplans in Kraft, für unsere Schülerinnen und Schüler bedeutet dies zusätzlich zu den bisherigen Regeln der Stufe 1:

Ab Donnerstag gilt Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler auch im Unterricht am Sitzplatz mit Ausnahme des Sportunterrichts, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird.

Weitere Maßnahmen:

Wir werden ab Donnerstag die Pausenzeiten in der Mittagspause ebenfalls staffeln, damit sich die für das Mittagessen angemeldeten Schülerinnen und Schüler klassenweise ihr Mittagessen abholen können. Dies führt dazu, dass an bestimmten Tagen einige Klassen eine verlängerte Mittagspause haben. Alle Schülerinnen und Schüler von Halbtagesklassen können erst jeweils im Anschluss an die Ganztagesklasse ihr Mittagessen abholen.

Sollte Ihr Kind aufgrund einer behördlich angeordneten Quarantäne zuhause bleiben, so müssen Sie uns dies unter Angabe der Quarantänezeit mitteilen. Aktuell (also in Stufe 2) muss nach Wiedererscheinen noch kein negatives Testergebnis bei uns eingereicht werden. Es besteht von unserer Seite also keine Verpflichtung, dass Sie Ihr Kind einem “Corona-Test” unterziehen. Sollten Sie dies jedoch tun oder bereits getan haben, dann können Sie dies aber gerne unserem Sekretariat mitteilen. Es erleichtert unsere Entscheidung sehr, ob wir ein Kind aufgrund von typischen Erkältungssymptomen abholen lassen müssen oder nicht. In diesem Zusammenhang verweise ich auf die weiterhin geltenden “Schnupfenregeln”, die Ihnen per Email zugeschickt wurden.

Der Elternabend der Q1 am Donnerstag findet wie geplant statt, allerdings verweisen wir darauf, dass die anwesenden Eltern auch am Platz ihre Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen.

Mit freundlichen Grüßen

___________________________

Mathias Aricak

Schulleiter

Kategorien: Termine | Kommentare deaktiviert für Stufe 2 des Rahmenhygienplans tritt am 15.10.2020 in Kraft