Rettungsschwimmen im Differenzierten Sportunterricht

Posted by on 14. November 2016

Im Rahmen des Differenzierten Sportunterrichts mit Frau v.d. Fecht können die Schülerinnen und Schüler freiwillig ihr Rettungsschwimmer-Abzeichen absolvieren. Hier der Bericht der Schülerinnen und Schüler:

Als Erstes hatten wir einen Erste-Hilfe-Kurs, der über 5 Doppelstunden lief. Der Kurs wurde von einer netten Dame, die uns zeigte, wie wir andere Menschen verarzten und reanimieren müssen, geleitet. Anschließend hatten wir bei Frau von der Fecht Theorie- und Praxisunterricht. Die Theorie umfasste die Themen Gefahren im und ums Wasser, Badeunfälle, Vermeidung von Umklammerung und Rechte und Pflichten bei Hilfeleistungen. Die Praxis erfolgte anschließend im Dachauer Hallenbad. Wir übten das Abschleppen von Ertrinkenden mit anschließender an Landbringung, Streckentauchen, Tieftauchen, Kleiderschwimmen, Transportieren und Schwimmtechniken. Die Tauchübungen haben dabei am meisten Spaß gemacht, die Theorie- und Praxisprüfung haben alle erfolgreich bestanden.

Bronze haben bestanden:

  • Merrick B.
  • Leo P.
  • Vincent P.
  • Simon E.

Silber  hat bestanden :

  • Adrian F.

Die restliche Zeit bis zu den Sommerferien verbrachten wir im Freibad und hatten viel Spaß.

von Magdalena Sperl

 

 

Keine Kommentare erlaubt.