Eltern- und Schülerinformation zur Schulschließung wegen „Corona“

Eltern- und Schülerinformation zur Schulschließung wegen „Corona“

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie soeben von der bayerischen Staatsregierung beschlossen, werden in Bayern alle Schulen von 16.03. bis einschließlich 03.04.2020 geschlossen. Dies bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler erst wieder am 20.04.2020 zum Unterricht erscheinen müssen.

Die Schulschließungen bedeuten natürlich nicht, dass die Schülerinnen und Schüler nicht weiterhin ihren Lernstoff bearbeiten können (Kultusminister Piazolo: „Es sind keine Schulferien!“). Um eine Unterrichtsversorgung auch ohne Präsenz in der Schule zu gewährleisten, werden wir folgende Maßnahmen umsetzen:

  • Die Lehrkräfte werden für alle Fächer, in denen dies möglich ist, Unterrichtsmaterial und Übungsaufgaben online über die Lernplattform von mebis (http://mebis.wsscheibner.de) zur Verfügung stellen. Alle Schülerinnen und Schüler haben bereits einen Account, sollte es zu Anmeldeproblemen kommen, dann informieren Sie bitte Herrn Eilker (eilker@wsscheibner.de). Die Schülerinnen und Schüler sind angehalten, die Aufgaben fristgerecht zu erledigen.
  • Die Schülerinnen und Schüler müssen alle ihre Unterlagen und Bücher mit nach Hause nehmen. Außerdem müssen alle Spinde ausgeräumt werden!
  • Die Schülerinnen und Schüler der iPad-Klassen nehmen ihr iPad nach Hause und können mit diesem zuhause weiterarbeiten. In der Pausenhalle werden Ladegeräte zum Mitnehmen bereit liegen, falls man nicht in einem Apple-Haushalt lebt.
  • Auf dem iPad ist der Schulmessenger installiert, d.h. hier werden in der nächsten Woche virtuelle Klassenräume eingerichtet, über die die Lehrkräfte (neben Mebis) mit den Schülerinnen und Schülern kommunizieren können.

Alle Schulaufgaben und praktische Leistungsnachweise, die in den nächsten drei Wochen angesetzt waren, werden auf die Zeit nach Ostern verschoben. Der Boys- and Girlsday fällt aus, d.h. die Schülerinnen und Schüler, die bereits ein Praktikumsunternehmen gefunden haben, sagen ihren Besuch dort ab.

Schulleitung / Verwaltung sind in der nächsten Woche weiterhin in der Schule erreichbar, das Sekretariat ist vormittags besetzt. Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie immer auf unserer Website.

Bitte weisen Sie daher Ihre Kinder darauf hin, dass sie auch andere soziale Kontakte auf ein Minimum begrenzten sollten (Partys, mit Freunden treffen, Großeltern besuchen, u.ä.), um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu vermeiden. Wie es nach den Osterferien weiter geht, werden wir Ihnen rechtzeitig mitteilen.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie bitte alle gesund!

Mathias Aricak

Schulleiter

 

Kategorien: Termine | Kommentare deaktiviert

Neu: Der Schul-Messenger!

Zusätzlich zum Stundenplan-Portal gibt es einen Schul-Messenger, über den wichtige Informationen an alle Schüler, Eltern und Lehrer verschickt werden können. Es ist außerdem geplant, hier offizielle Klassenchats einzurichten, die von der Schule verwaltet werden. Wir testen diesen Messenger zurzeit und bitte Sie und Euch alle an diesem Test teilzunehmen:

 

 

 

 

 

 

 

JETZT TESTEN! 

Die App ist kostenlos und sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Es ist kein neuer Account notwendig, da alle Schülerinnen und Schüler bereits über einen Webunits-Account (siehe oben) verfügen.

Nach der Installation bitte die App starten, dann versucht diese, sich mit der App „Untis Mobile“ zu verbinden (die App „Untis Mobile“ muss installiert sein). Bitte zulassen, dann wird die App automatisch mit dem Webuntis-Account verbunden. Nach dem Neustart der App sieht man alle wichtigen Nachrichten und Informationen der Schule und in Zukunft auch der Klasse.

Kategorien: Termine | Kommentare deaktiviert

Corona-Thematik

Die Corona-Thematik und diesbezügliche Sorge um die Gesundheit hat auch die bayerischen Schulen erreicht. Hierbei sind aktuell folgende Regelungen und Vorgaben des Kultusministeriums zu beachten (https://km.bayern.de/allgemein/meldung/6866/coronavirus-alle-informationen-fuer-schulen-auf-einen-blick.html):

Folgende Schülerinnen und Schüler bleiben dem Unterricht fern:

  • Schülerinnen und Schüler , die mit unspezifischen Allgemeinsymptomen, z.B. Fieber, Muskelschmerzen, Durchfall oder akuten respiratorischen Symptomen, z.B Husten, Schnupfen erkrankt sind UND sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet (siehe unten) aufgehalten haben, 
  • Schülerinnen und Schüler mit oben genannten Symptomen UND Kontakt zu einem Covid-19-Erkrankten
Bitte informieren Sie umgehend die Schule und nehmen Sie (telefonisch) Kontakt mit Ihrem Hausarzt / Kinderarzt auf bei Vorliegen einer der oben genannten Punkte!

Außerdem bleiben folgende Schülerinnen und Schüler dem Unterricht fern:

  1. Ohne Symptome + Aufenthalt in Risikogebiet innerhalb der letzten 14 Tage (Risikogebiete siehe unten)
  2. Ohne Symptome + engerer Kontakt zu bestätigtem Fall

Das gemeldete Fernbleiben vom Unterricht gilt in diese Fällen automatisch als entschuldigt, ein Attest ist nicht notwendig, auch volljährige Schülerinnen und Schüler benötigen für o.g. Fälle kein Attest.

Ein Unterrichtsausfall aufgrund der Corona-Problematik ist aktuell nicht geplant, in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Dachau kann sich die Lage jedoch jederzeit ändern. Eltern, Schüler und Lehrkräfte werden dann rechtzeitig informiert.

Risikogebiete

  • In China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan)
  • Iran
  • Italien
  • In Frankreich: Region Grand Est (Elsass, Lothringen, Champagne-Ardenne)
  • In Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)

RKI: Die Risikogebiete wurden zuletzt aktualisiert am 5.3.2020 um 21:00 Uhr. Südtirol wurde hinzugefügt. 

RKI: Die Risikogebiete wurden zuletzt aktualisiert am 10.03.2020. Ganz Italien und ganz Iran sind jetzt Risikogebiete.

RKI: Die Risikogebiete wurde zuletzt aktualisiert am 11.03.2020. Die Region Grand Est in Frankreich wurde hinzugefügt.

 

→ Rückkehrer aus Italien (einschließlich Südtirol) und anderen Risikogebieten

Update 11.03.2020: Ganz Italien ist jetzt Risikogebiet. Die Regelungen, die bisher nur für Südtirol gelten, sind nun für alle Rückkehrer aus Italien gültig, ebenso für alle Rückkehrer aus der Region Grand Est in Frankreich.

Schülerinnen und Schüler, die aus Italien zurückkehren, müssen 14 Tage zuhause bleiben und bei einer Symptomatik unverzüglich telefonisch mit dem Hausarzt Kontakt aufnehmen.

Dies gilt jetzt auch für Schülerinnen und Schüler, die bereits in den Faschingsferien in Italien oder anderen o.g. Risikogebieten waren (auch ohne Symptomatik), diese bleiben in der Woche vom 09. – 15.03.2020 ebenfalls dem Unterricht fern!

→ Definition von Kontaktpersonen gemäß Robert Koch-Institut

Kontaktpersonen sind Personen mit kumulativ mindestens 15-minütigem Gesichts- („face-to-face“) Kontakt, z.B. im Rahmen eines Gesprächs. Dazu gehören z.B. Personen aus Lebensgemeinschaften im selben Haushalt und Personen mit direktem Kontakt zu Sekreten oder Körperflüssigkeiten, insbesondere zu respiratorischen Sekreten eines bestätigten 2019-nCoVFalls, wie z.B. Küssen, Kontakt zu Erbrochenem, Mund-zu-Mund-Beatmung, Anhusten, Anniesen.

Bitte beachten Sie die folgende Allgemeinverfügung des Kultusministerium:
Allgemeinverfügung vom 06.03.2020

 

Viele Grüße

Mathias Aricak

Schulleiter

Kategorien: Termine | Kommentare deaktiviert

Informationsabende für das Schuljahr 2020/2021

Zur Aufnahme für das neue Schuljahr 2020/2021 laden wir alle interessierten Eltern sowie Schülerinnen und Schüler zu unseren Informationsabenden ein!

Für die vierjährige Wirtschaftsschule (Eintritt nach der 6., bzw. 7. Klasse) am 
Dienstag, 11.02.2020 um 19.30 Uhr
 
Hier finden Sie die Präsentation des Infoabends für die vierstufige Wirtschaftsschule!
 
 
Für die zweijährige Wirtschaftsschule (Eintritt nach der 9. Klasse) am 

Mittwoch, 11.03.2020 um 19.30 Uhr — Achtung: Termin entfällt leider, kein Ersatztermin möglich!
 

Hier können Sie sich online die Präsentation des Abends bereits jetzt ansehen (ohne Audio)  

Hier können Sie sich eine Live-Präsentation des Infoabends ansehen (mit Audio, ca. 35 Minuten)

Wir informieren Sie an diesen Abenden über unser Schulkonzept, die wichtigsten Unterrichtsfächer und die Übertrittsbedingungen. Gemeinsam mit unseren Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern können Sie im Anschluss unser Schulhaus besichtigen.

Der Abend bietet u.a. Informationen zu:

  • Schulkonzept
  • Angebote der Ganztages- und Halbtagesschule
  • iPad-Klassen
  • Fächer und Stundenplan
  • Förderangebote
  • Klassen- und Studienfahrten
  • Schulgeld
  • Übertrittsbedingungen, Anmeldung, Probeunterricht
  • Abschlussprüfung und Karrierechancen unser Absolventen

Grundsätzlich bieten beide Abende ähnliche Informationen über unsere Schule, jedoch jeweils mit Schwerpunkt entweder auf die vierjährige bzw. zweijährige Wirtschaftsschule.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Anmeldeformulare

Übertrittsvoraussetzung_vierstufigeWS

Übertrittsvoraussetzung_zweistufigeWS

 

 

Kategorien: Anmeldung und Übertritt, Termine | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert

Schulsanitätsdienst ist im Einsatz

Nach einigen Theorie- und Übungsstunden legten am 25.07.2019 insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Prüfung zum Schulsanitäter ab. Die Prüfung erstreckte sich über den ganzen Vormittag und die Schüler mussten einen schriftlichen Test, die Herz-Lungen-Wiederbelebung mit Beatmungsbeutel und AED sowie eine Notfallsituation meistern. Zum Schluss war der Prüfer, Michael Karlstetter vom BRK-Kreisverband Dachau begeistert, mit welch großer Motivation, Wissen und Können die Schülerinnen und Schüler die Prüfung ablegten. Stolz konnte dann unsere Lehrkraft Hr. Süß die Teilnahmebescheinigungen und Berufungsurkunden an die neu ernannten Schulsanis ausgehändigen. Zur Überraschung aller, organisierte Herr Karlstetter von der BRK Rettungswache Dachau einen Rettungswagen, der von den Schulsanis unter die Lupe genommen werden konnte.

Ab dem Schuljahr 2019/2020 sind unsere Schulsanitäter unter der Leitung von Hr. Süß im Einsatz. Die Schülerinnen und Schüler haben einen Dienstplan erstellt und jeweils zwei Schülerinnen und Schüler übernehmen den Dienst für einen Tag. Jeder diensthabende Schulsanitäter trägt ein Alarmierungsgerät während des Unterrichts bei sich und wird im Notfall umgehend vom Sekretariat angefordert.

Zum Glück gab es noch keinen großen Notfall, doch unsere Schülerinnen und Schüler haben ihre Aufgabe mit hohem Engagement und großer Verantwortung begonnen und sind gut vorbereitet.

Kurz vor Weihnachten konnten ganz stolz und voller Freude unsere Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter ihr neues Outfit in Empfang nehmen. Ganz herzlich bedanken wir uns von dem Unternehmen 089 werbung (www.089werbung.de), die uns kostenlos Shirts und Überwurfwesten mit unserem Logo zur Verfügung stellten. Vielen herzlichen Dank dafür!

Unsere Schulsanis im neuen Outfit:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Logo unseres Schulsanitätsdienstes:

 

Kategorien: Termine | Kommentare deaktiviert

1. Elternsprechtag 2019/2020

Am 10.12.19 und 12.12.19 findet der erste allgemeine Elternsprechtag für das Schuljahr 2019/2020 für alle Klassen statt.

  • Für die 7. und 8. Klassen (V1, V2, U1, U2), sowie die 10. Klassen (Q1, Q2) der zweistufigen Wirtschaftsschule am Dienstag, 10.12.2019
  • Für die 9. und 10. Klassen der vierstufigen (M1, M2, O1, O2), sowie die 11. Klasse der zweistufigen Wirtschaftsschule (Z1) am Donnerstag, 12.12.2019

Sie haben an diesen Tagen jeweils von 16:00 bis 20:00 Uhr die Gelegenheit, mit den meisten Lehrkräften Ihres Kindes ein kurzes Gespräch zu führen. Die Gesprächsdauer ist auf ca. 5 – 8 Minuten je Lehrkraft begrenzt. Sollten Sie ein längeres Gespräch wünschen, dann vereinbaren Sie bitte einen Sprechstundentermin über unser Sekretariat.

Um die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, bitten wir Sie, sich über Webuntis Gesprächstermine online zu reservieren. Sie können sich grundsätzlich auch an dem anderen Tag anmelden, selbst wenn es sich nicht um die Klasse Ihres Kindes handelt, möglicherweise sind aber an dem  Tag nicht alle relevanten Lehrkräfte anwesend.

Website:          http://webuntis.wsscheibner.de

Unterrichtsschluss ist an diesem Tag um 14:30 Uhr. Eine Betreuung wird auf Nachfrage (per E-Mail oder telefonisch)  angeboten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

2. Elternrundbrief 2019/2020 vom 11.11.2019 und Einladung Elternsprechtag

 

Kategorien: Termine | Kommentare deaktiviert